Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 662 Gäste und keine Mitglieder online

Monster-blood-soaked-restart.jpgMonster – Blood-Soaked Restart

Kernkraftritter Records

 

Mit „Blood-Soaked Restart“ legen MONSTER aus Ostfriesland zum zweiten Mal über die volle Distanz vor. Ich hatte von den Jungs zwar noch nie gehört, aber alle Mitglieder sind schon einige Zeit in diversen Bands am Start. Aufhorchen ließ mich allerdings die Tatsache, dass hier mit Klaus Kessemeier ein Gitarrist der von mir sehr geschätzten Assorted Heap (beide Alben kürzlich via Vic Records neu aufgelegt) mit am Start ist. Und ja, soweit entfernt von Assorted Heap sind MONSTER nicht. Zu hören gibt es eine riffige Melange aus Thrash und Death, oft im walzenden mittleren Tempo und hin und wieder flott nach vorne thrashend. Gelegentlich schielen die Jungs etwas in Richtung Slayer, aber auch die frühen Malevolant Creation sind wohl nicht ganz unbekannt. Die Gitarren riffen super auf den Punkt und alle Songs sind kurzweillig arrangiert. Zu den sieben neuen Songs gesellen sich zwei Remixe des ersten Albums, sowie eine mit deutschen Vocals eingesungene Version von „The Clash“, der sich als kleiner Hit auf dem Album herausstellt. Ebenso können der eröffnende Titelsong und das schnelle „Undead Skin Camouflage“ bestimmt einige Leute locker überzeugen. Genug gesagt…sehr cooles Album Jungs!

 

(Schnuller)

 

http://www.monster-metal.com/

 


Musik News

Movie News

LIVE REVIEWS