Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 436 Gäste und keine Mitglieder online

Legion Of The Damned – Slaves of the Shadow RealmLegion Of The Damned – Slaves of the Shadow Realm

(Napalm Records)

 

Irgendwie hab ich sie vermisst, diese Legion. Auch wenn die letzten beiden Alben (Ravenous Plague“ 2014, „Descent Into Chaos“ 2011) vor der 5-jährigen Schaffenspause etwas uninspiriert klangen und mich nur teilweise begeistern konnten. Ob „Slaves Of The Shadow Realm“ den Kurs wieder korrigieren kann?

 

Album Nummer Sieben thrasht mit „The Widows Breed“ zumindest schon mal im bekannter – wenn auch wenig überraschender - Manier los und legt anschließend mit „Nocturnal Commando“ das Tempo sogar noch eine Latte höher. Die Niederländer liebäugeln also nicht nur in „Charnel Confession“ mit schwarzen Metallen.

„Slaves Of The Shadow Realm“ klingt deshalb in meinen Ohren insgesamt schroffer, unpolierter und kälter als der restliche Backkatalog der Band.

 

Was Legion Of The Damned für mich aber schon immer am besten konnten, sind die fiesen Kriecher, die mit viel Groove und nackenbrechenden Mosh-Riffs zäh durch die Pampa ziehen.

Mit „Slaves Of The Southern Cross“ hat die Legion auch hier wieder einen erstklassigen Vertreter dieser Gattung an Bord.

 

In der Summe ist „Slaves Of The Shadow Realm“ zwar kein neuer, heiliger Thrash-Gral – aber ein gutes Album. Schön, dass die Jungs wieder zurück sind!

 

(Michael)

 

http://www.legionofthedamned.net


Musik News

Live Reviews

Movie News

Bücher