Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 370 Gäste und keine Mitglieder online

Protector_SummonTheHordes.jpgProtector – Summon The Hordes

High Roller Records

 

Das Martin Missy mit den reanimierten PROTECTOR so viel Durchhaltevermögen an den Tag legen würde, hätte ich nicht gedacht. Das dritte Album seit der Reunion hört auf den Namen „Summon The Hordes“ und bietet alles, was PROTECTOR seit damals ausmacht. Von schleppend bis hektisch thrashend wird alles geboten, was die Nackenmuskulatur malträtieren kann. Für „Summon The Hordes“ haben sich PROTECTOR die Dienste von Altmeister Harris Johns gesichert, der 1991 den Bandklassiker „A Shedding Of Skin“ (seinerzeit ohne Missy) mit einem erstklassigen Sound versehen hat. Das neue Album schallt allerdings thrashiger, weniger Death Metal lastig als damals, aus den Boxen. Missy und seine schwedische Hintermannschaft holzen sich auch auf ihrem dritten Album in gleicher Besetzung souverän durch die 10 Songs und klingen dabei keinesfalls wie alte Herren, die versuchen an alte Zeiten anzuknüpfen. Schon der rabiate Opener „Stillwell Avenue“ zeigt in welche Richtung der Hase läuft. Bis zum kurzen Rausschmeisser „Gloves Of Love“, mit eingebauten „Milano Mosh“-Riff, hält „Summon The Hordes“ locker das Niveau seiner beiden Vorgänger. Finest Teutonic-Thrash from Sweden!

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/Protector.666not777

 


Musik News

Live Reviews

Movie News

Bücher