Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 849 Gäste und keine Mitglieder online

Slaughter Messiah – Cursed By The Pyre
(High Roller Records)

 

Die Belgier SLaughter Messiah haben mit „Cursed By The Pyre“ ihr erstes Long Album am Start, nachdem es zuvor EP’s und Demos gab. Den Hörer erwartet eine Mischung aus old School Black Thrash mit Einflüssen der Death Metal Szene. Es rumpelt hier und da wie zu den Frühzeiten von Sodom und Venom, dennoch sind die Songs verspielter und abwechslungsreicher gehalten. Teilweise kommen lupenreine Death Metal Riffs hinzu. Sänger und Bassist Sabathan keift leider etwas eintönig daher, dürfte aber die angesprochene Zielgruppe nicht weiter stören, im Black Thrash wird die Abwechslung am Gesang ja nicht gerade großgeschrieben.
Es ist schon irgendwie eine Kunst, im gleichen Moment rumpelig aber auch durchdacht und exakt zu klingen. Slaughter Messiah schaffen dies aber irgendwie und dürften damit hohe und verdiente Anerkennung in diesem Genre bekommen. Obwohl das normal nicht meine Baustelle ist, gefällt mir die Scheibe irgendwie. Also dürfte sie jedem Black Thrash Fan runter gehen wie Öl. Wer in diesen Tagen was ähnliches sucht, aber nicht unbedingt (nur) auf den gehypten Zug der One-Man-Kapuzen-Show um Mitternacht aufspringen will, der ist hier vielleicht besser bedient.

 

(Röbin)

 

https://www.facebook.com/slaughtermessiah/


Musik News

Live Reviews

Movie News