Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 457 Gäste und keine Mitglieder online

Primal Fear – Metal Commando
(Nuclear Blast)

 

Da hat die deutsche Metal Institution um Mat Sinner und Ralf Scheepers (und Tom Naumann, nicht so bekannt aber immerhin auch von Anfang an dabei) ihr neues Album endlich mal so getauft, wie die Band auch gern mal genannt wird. Und das zu Recht. Ob beim Anfang des Openers „I Am Alive“ „Deutschland“ von Rammstein Pate stand, kann nur vermutet werden, ansonsten haben Primal Fear es nicht nötig, irgendwo abzukupfern, haben sie doch längst ihren Stil gewonnen und haben all die Jahre kein schlechtes Album veröffentlicht. So auch hier, egal ob bei „Halo“ kleine Erinnerungen an „Nuclear Fire“ wach werden, Ralf Scheepers bei „Along Came The Devil“ zeigt, dass er nicht wie XY klingt, sondern andere Sänger erst mal daran kommen müssen um zu beweisen, dass sie eine Gesangsleistung wie er hinbekommen können. Er ist und bleibt eine Bank mit mega Stimmumfang und eigener, angenehmer Note. Daneben gibt es musikalisch allerlei Vielfältiges, sei es die Highspeed Doublebass Bombe „My Name Is Fear“, die Akustik Ballade „I Will Be Gone“ oder der 13 minütige, atmosphärische  Abschlusstrack „Infinity“.
Wer Primal Fear mag wird begeistert sein, wer deutschen Power Metal bevorzugt ebenso und wer reinen Heavy Metal, egal ob NWOBHM, US Power Metal oder woher auch immer, der sollte sich mit der Band anfreunden. Richtig, richtig starke Scheibe, sowas braucht man in beschissenen Corona Zeiten!

 

(Röbin)

 

http://www.primalfear.de/home/


Musik News

Live Reviews

Movie News