Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 716 Gäste und keine Mitglieder online

Poltergeist-FOT.jpgPoltergeist – Feather Of Truth

Massacre Records

 

Vier Jahre nach dem Reunionalbum “Back to Haunt” gibt es jetzt den Nachschlag der eidgenössischen Speed/Thrasher POLTERGEIST. „Feather Of Truth“ setzt die etwas thrashigere Richtung des Vorgängers konsequent weiter und Fans von Heathen und melodischeren Exodus sollten hier beide Ohren riskieren. Die Gitarrenarbeit von V.O. Pulver und Chasper Wanner ist erste Sahne und steht den Kollegen aus Übersee in nichts nach. Man hört „Feather Of Truth“ allerdings an, das Bandchef V.O. nicht mehr alleine für das Songwriting verantwortlich war. Das Album wirkt insgesamt etwas variabler, bleibt aber stilistisch zu 100% POLTERGEIST. Wie schon auf „Back To Haunt“, gibt es auf „Feather Of Truth“ einen Song der als klassischer Exodus-Stampfer durchgeht („Phantom Army“) und den Sänger Andre mit Souza-Timbre verziert. Dass Andre auch starke Melodien in Petto hat, zeigt er in der Speed-Granate „The Culling“, einem klaren Highlight des Albums. Wer anfangs der Meinung ist, POLTERGEIST lassen es auf „Feather Of Truth“ etwas gemächlicher angehen, wird gegen Ende eines besseren belehrt. Denn nach „The Culling“ wird in „Megalomaniac“, „Ambush“ und „Thin Blue Line“ fast durchgehend das Gaspedal durchgetreten. Mit „Unholy Presence“ und „Notion“ gibt es noch zwei Bonus Tracks, die auf der CD Version zu finden sind. Macht Laune, wie immer!

 

(Schnuller)

 

https://poltergeistmetal.com/

 

 


Musik News

Live Reviews

Movie News