Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 513 Gäste und keine Mitglieder online

Muka – Patologija PoniznostiMuka – Patologija Poniznosti

(Eigenproduktion)

 

Die kroatische Black Metal Band Muka (Qual) aus Zagreb hat 2021 mit der 5 Song EP „Patologija Poniznosti“ („Pathologie der Demut“) ihr dritte EP seit 2014 („Sveta Stoka“ [„Heiliges Vieh“]) und 2017 („Svi Šute“ [„Alle schweigen / halten die Klappe“]) herausgebracht. Selbst als kroatischer Muttersprachler kann ich inhaltlich zu den Texten nichts sagen, da ich aus dem Gekeife, dem Geschrei und den gelegentlichem Growls nichts oder nicht viel heraushöre. Sie beschreiben sich und Ihre Musik selbst als „dissonant Black / Death Metal“. Und eben dem ist nicht viel hinzuzufügen. Ich würde fast sagen, ziemlicher Black Metal Standard ohne große Überraschungen. Die Songs auf „Patologija Poniznosti“ ballern sich ordentlich durch die Gehörgänge. Die Doublebass Blasts werden immer wieder durch doomige Passagen abgelöst und über allem schwebt der bereits beschriebene unheilvolle Gesang. Die klirrende Kälte nordischen Black Metals fehlt ein Stück weit, dafür mangelt es nicht am Härtegrad. Kurzum, Muka sind eine durchaus solide und vor allem angepisste Black Metal Band mit – für diese metallische Spielart – eher exotischer Herkunft und ihr neuer Output „Patologija Poniznosti“ eine durchaus Stiltreue, wenn auch nicht - in der Black Metal Masse - herausragende Veröffentlichung.

Sowohl diesen Release als auch frühere Veröffentlichungen der Band sind für schmales Geld über https://muka.bandcamp.com/ zu beziehen.

 

(Zvonko)

 

https://www.facebook.com/mukacroatia/

 


Musik News

Live Reviews

Movie News