Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 1027 Gäste und keine Mitglieder online

Hate - Rugia

(Metal Blade)

 

Hates Musik absolute Eigenständigkeit zu attestieren, wie es die Plattenfirma tut, ist eine dicke Lüge. Aber wenn die Polen dermaßen aufdrehen wie auf dem mächtigen, relativ melodischen “Auric gates of veles”, fragt kein Mensch nach Originalität. Auch “Rugia “ist sicher kein beispielloses Kreativfeuerwerk, auch wenn’s an allen Ecken und Enden ordentlich knallt. Und Ecken und Enden hat das Songmaterial wahrlich genug, für meine Begriffe gar ein paar zu viel. Die Formel “Weniger Black Metal-Flair, mehr Death Metal-Rhythmik” führt zu recht breaklastigen, ziemlich abwechslungsreichen Stücken, die bei mir nicht die durchgängige Begeisterung wie der direkte Vorgänger entfachen.

 

In den Spitzen kann aber auch “Rugia” gewaltig mitreißen. Die Riffqualität ist enorm und auch was der neue Drummer hinter seinem Kit veranstaltet, gehört klar in die Kategorie “hörenswert” und schlägt zudem auch in eine deutlich andere Kerbe als die letzten Behemoth-Einreichungen. Starkes Album, dessen Gesamteindruck allerdings unter dem noch stärkeren Vorgänger dezent leidet.

 

(Chris)

 

https://hate.bandcamp.com/


Musik News

Live Reviews

Movie News