Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 814 Gäste und keine Mitglieder online

Mantar – Pain is forever and then is the end

(Nuclear Blast)

 

Mantar sind coole Säue, da gibt’s nix. Ich mag auch ihre Musik, nur sind mir die Hambofloridianer bei ihrem Metal Blade-Einstand ein bissschen zu laidback unterwegs. Ihr Grunge-Cover-Album hatte da wohl einen mäßigenden Einfluss, den man auch (Stichwort Nirvana) mitunter im dann stilecht leiernden Gesang vorfindet. Höre z.B „Hang’em high (so the rats can’t get‘em), in dem Hanno aber in den Strophen vorzüglich rumätzt. Ziemlicher Hit, wie auch das sphärische-asoziale „Odysseus“ und so einige mehr.

 

Mantar sind lässiger und differenzierter denn je, aber bei Stücken wie „Piss ritual“ (mit eine der ganz wenigen Tempoverschärfungen) und „New age pagan“ (mit dezentem BM-Touch im Chorus)  merke ich dann doch, dass mir bei einigen Liedern doch die letzte sludgige Asseligkeit fehlt. Starker Vortrag, keine Frage. Aber eher für Mantar-Fans, die sich – sagen wir mal - auch über das Journey-Special im Deaf Forever freuten.

 

(Chris)

 

https://mantar.bandcamp.com/album/pain-is-forever-and-this-is-the-end

 


Musik News

Movie News