Aktuelles Magazin

tt 31

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 566 Gäste und keine Mitglieder online

dreckiges_dutzend4Das Dreckige Dutzend IV – The Fatal Mission

(Ascot Elite)

 

Kurz vor Ende des zweiten Weltkriegs: Hitler sieht seine Felle wegschwimmen und erkennt, dass er den von ihm begonnen Krieg nicht gewinnen kann. Sein letzter und fast schon verzweifelter Versuch, doch noch den Endsieg zu erringen, liegt darin, seine hochrangigsten Offiziere nach Istanbul zu schicken, um von dort aus das Vierte Reich zu errichten. Einmal mehr entsenden die Alliierten ein dreckiges Dutzend – 12 Männer die ohnehin auf den Tod warten – unter Führung von Major Wright um die perfiden Pläne und die Allmachtsphantasien der Nazis zu durchkreuzen.

 

Der Vierte Teil der Reihe bietet nichts oder kaum etwas Neues. Wieder werden 12 zum Tode verurteilte Soldaten gecastet und mit einer schier unmöglichen Mission konfrontiert. Lohn für eine erfolgreiche Mission ist wie immer der Straferlass. Im Gegensatz zu den Vorgängern, als die ungleichen 12 sich zu einer verschworenen Truppe zusammengerauft haben, gibt es jetzt einen Maulwurf in den eigenen Reihen. Er sabotiert die Mission wo er nur kann. Dieser – vorher noch nicht da gewesene - Aspekt sowie eine Frau in den Reihen der Truppe (Lichtblick und 80er Jahre Hottie Heather „Ein Colt Für Alle Fälle“ Thomas) frischen das nach drei Fortsetzungen etwas eingeschlafene Konzept etwas auf. Ansonsten gibt es ein Wiedersehen mit Telly Savalas und auch Ernest Borgnine. Teil Vier überzeugt etwas mehr als sein direkter Vorgänger, weil er mehr Tempo und Action bietet. Ansonsten kann man auch zum letzten Teil der Reihe sagen, dass er übliche Genrekost bietet und auf gar keinen Fall mit dem 1967er Original verglichen werden darf. Dabei kann er nur verlieren. Genrefans und Sammler werden auch am letzten Teil des dreckigen Dutzends nur schwer herum kommen.

 

Die Blu-ray aus dem Hause Ascot kommt mit gutem Bild und deutschem sowie englischem DTS-HD Master Audio 2.0 Sound. Im Bonussektor gibt’s noch ein paar Trailer.

 

(Zvonko)      

 


Musik News

Live Reviews

Movie News