Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 477 Gäste und keine Mitglieder online

Unbekanntes AfrikaUnbekanntes Afrika
(Polyband / WVG)

Wenn man an Afrika denkt, hat man schnell Bilder von Armut, Hunger und Ödnis vor Augen, doch dieser riesige Kontinent bietet weitaus mehr, als man sich vorstellen kann.

Die BBC-Serie Unbekanntes Afrika zeigt uns diesen enorm abwechslungsreichen Kontinent mit all seinen Facetten. In fünf Folgen gehen wir auf die Reise und erleben die verschneiten Mondberge, deren Gletscher Teile des Landes mit Wasser versorgen; einen aktiven Vulkan; mysteriöse Feenkreise, deren Herkunft nie wirklich geklärt wurden; alles vernichtende Waldbrände; Wüstenstürme und faszinierende Unterwasserwelten.

Neben den sehr unterschiedlichen Vegetationen liegt das Zentrum der Dokumentation eindeutig in der Tierwelt. Hier wird deutlich klar, wie sehr Tiere untereinander abhängig sein können, auch wenn es sich um eine komplett andere Gattung handelt. Ein eigennütziger Drongo, der Erdmännchen dazu bewegt, dass sie seine Nahrung ans Tageslicht zu fördern; Pinselohrschweine, die durch ihre Verdauung neue Bäume pflanzen; kämpfende Elefanten-Bullen; einen höchst interessanten Giraffen-Kampf; Erdwespen, die ihre Brut in lebenden Spinnen unterbringen wollen; ein Schuhschnabel-Pärchen, was sich für eins ihrer Jungen entscheiden muss; Nilpferde, die am Strand des Atlantiks baden; Frösche, die sich bei der Paarungssuche um den besten Platz streiten; Schildkröten-Babys, die von Raben gefressen werden; Affen im Schnee oder ein Nacktmull-Staat, der ähnlich wie ein Bienen- oder Ameisenstaat funktioniert.

Die Schönheit und Grausamkeit gehen hier einen gemeinsamen Weg. Auch wenn man davon schon vieles in anderen Dokumentationen gesehen hat, sollte man einen Blick riskieren, denn die Aufnahmen sind einfach wunderschön. Von schier unendlichen Weiten, über gestochen scharfe Nahaufnahmen, bis zu hochmodernen Nachtaufnahmen, ist hier alles dabei, was einem diesen Kontinent nahebringt.

Das Blu-Ray-Set besteht aus 2 Discs und bietet ein nahezu perfektes HD-Bild und überzeugt mit einem klaren HD-Sound. Zu jeder einzelnen Folge, gibt es ein kurzes Making-Of (jeweils ca. 10 Min.), Interviews mit den Crewmitgliedern, Outtakes und Deleted Scenes.

(Bjoern Candidus)


Musik News

Live Reviews

Movie News