Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 334 Gäste und keine Mitglieder online

Jäger – Tödliche GierJäger – Tödliche Gier

(Edel:Motion)

 

Er ist ein Einzelgänger und will eigentlich in seiner Heimat, einem nordschwedischen Provinznest, nur seine Ruhe haben und an seinem Häuschen rumwerkeln: der ex Kriminalkommissar Erik Bäckström (Rolf „Wallander“ Lassgard). Doch seine Spürnase wird gebraucht vom Unternehmer Markus Lindmark (Pelle „Midnight Sun“ Heikkilä). Denn der will Goldvorkommen fördern mit Unterstützung einer südafrikanischen Firma. Das Vorhaben stößt z.T. auf Kritik, manche sehen darin aber auch die große Chance für die Region. Auf jeden Fall setzt der Umwelt Aktivist Benjamin Abrahamsson (Albin „Midnight Sun“ Grenholm) dem Unternehmer schwer zu indem er ständig Dinge boykottiert bzw. Anschläge verübt. Markus will nun den alten Erik als Sicherheits Chef einstellen um Benjamin zu fassen. Doch der erfahrene ex Polizist, dessen junger Neffe Peter (Johan Marenius „Der Komissar und das Meer“ Nordahl) gerade in der örtlichen Polizei eine Ausbildung macht, merkt schnell das etwas nicht stimmt. Markus Geschäftspartner Johannes Fresk (Michael „Spindeln“ Errson), der dem Vorhaben sehr kritisch gegenüberstand, wird nämlich tot in einem Straßengraben aufgefunden. Angeblich Unfall mit Fahrerflucht, doch Erik glaubt das nicht. Irgendwas läuft hier gewaltig schief und beim Ermitteln geraten der alte Bär, und auch sein Neffe, in Lebensgefahr…

 

Der Nordic Crime versierte Rolf Lassgard spielt hier zum dritten Mal den Erik Bäckström. Vorangegangen sind die Filme „Die Nacht der Jäger“ und „Jäger des Todes“. Es macht Spaß dem alten Schlitzohr zuzusehen und die sechs Folgen (zu je ca. 45 Min.) vergehen wie im Flug. Beste schwedische Krimikost mit tollen Akteuren, einer interessanten Story und der typisch nordischen Unterkühltheit. Alles gut – folgt dem „Jäger“…

 

Die Doppel DVD hat sauberes Bild, D/SW Ton DD 5.1, aber keine Extras.

 

(Arno)

 

 


Musik News

Live Reviews

Movie News

Bücher

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion