Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 378 Gäste und keine Mitglieder online

HuntHunt

(Plaion)

 

Nach einem missglückten Attentat auf den südkoreanischen Präsidenten nimmt sowohl der Koreanische Inlands- wie auch der Auslandsgeheimdienst die Ermittlungen auf. Ihre Suche nach dem Maulwurf in den eigenen Reihen beginnt. Park Pyong-ho, Leiter der Auslandsabteilung, und Kim Jung-do, Leiter der Inlandsabteilung sind sich nicht besonders Grün, was eine Zusammenarbeit erschwert. Die beiden erhalten den Auftrag, den nordkoreanischen Spion mit dem Decknamen Donglim zu enttarnen. Die zwei Alphatiere müssen ihre persönlichen Differenzen ausblenden um den Maulwurf zu enttarnen. Andernfalls stehen weitere Menschenleben auf dem Spiel.

 

Mit „Hunt“ liefert „SquidGame“ Star Lee Jung-Jae nicht nur sein Regiedebüt hin, sondern übernimmt in dem Actionstreifen auch eine der beiden Hauptrollen. Mit „Hunt“ inszeniert er einen rasanten und temporeichen Actionfilm, der mit knallharten und skrupellosen Shootouts nicht geizt und auch richtig starke Stunts im Gepäck hat. Man fühlt sich unweigerlich an glorreiche Hong Kong 80´s Cinema Zeiten erinnert. Neben den Reminiszenzen an das Hong Kong Kino fühlt man sich auch an Filme wie „Heat“ und „Ronin“ erinnert. „Hunt“ ist nicht nur ein Lupenreiner Actionfilm, sondern auch Spionagethriller. An eben dieser Stelle verliert er sich aber leider auch immer mal wieder und sorgt beim Zuschauer für Verwirrung. Immer wieder springt man in der Zeit vor und zurück. Gönnt man sich nur einen Moment der Unachtsamkeit verliert man schnell den Anschluss. Neben den Wirrungen kann auch die lange Spielzeit von zwei Stunden kritisieren. Eine knackige 100 Minütige Inszenierung wäre an dieser Stelle nicht nur übersichtlicher, sondern auch intensiver gewesen. Dennoch ist „Hunt“ ein Hingucker, vor allem für Fans vom Asia Film.

 

Die Blu-ray Disc von Plaion hat beinhaltet im Bonusbereich neben einer Trailershow auch ein Making Of sowie Aufnahmen vom Filmfestival in Cannes. Das Bild auf der blauen Scheibe ist kräftig und der Sound satt.

 

(Zvonko)

 


Musik News

Movie News