Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 263 Gäste und keine Mitglieder online

Arctic Plateau - On A Sad Sunny DayArctic Plateau – On A Sad Sunny Day

(Prophecy)

 

Der Italiener Gianluca Divirgilio legt mit dieser Platte das Debut seines Einmann-Projekts Arctic Plateau vor. Die Musik, eine Shoegaze/Independent-Mischung, lebt aus der Einheit von Melancholie und einer sehr positiven Grundstimmung, von Tiefe und Oberflächlichkeit, so dass der Titel des Albums zur Charakterisierung bestens passt. Abwechslung sucht man zwar vergebens, da sich die Songs in Sachen Aufbau und Arrangement stark ähneln und nur schwer auseinander zu halten sind; letztlich ist das aber der Konzeption des Albums geschuldet und stört eigentlich kaum: Die Songs schwelgen und verlieren sich in offenen, ausufernden Melodien und fordern dazu auf, die Augen zu schließen und sich treiben zu lassen, es dominieren volle, weiche und mollige Klänge, der angenehme Klargesang bleibt eher im Hintergrund. Aufgrund der starken Schlagzeugbetonung bleibt es trotzdem immer rockig. Eine schöne Platte für diejenigen, die auch sonnigen Tagen Melancholie abgewinnen können oder einfach einen Soundtrack für verregnete Sommertage suchen. Ein schönes Debut, das man immer wieder mit Gewinn hören kann.

 

http://www.arcticplateau.com/

 

(Torsten)


Musik News

Movie News

Bücher