Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 162 Gäste und keine Mitglieder online

WildHeartWildHeart.jpgWildHeart – WildHeart

City Of Lights Records

 

Das im Poserrock recht umtriebige Label City Of Lights legt das, ursprünglich im Eigenvertrieb veröffentlichte, Debut der belgischen Sleazer WILDHEART neu auf. Und ja, das kann sich absolut hören lassen, was die Jungs fabrizieren. Mit Ratt, Dokken und Crüe, sowie einer Prise Great White („Beautiful Regret“) sind die Einflüsse recht schnell ausgemacht.  Auffallend ist aber die absolut starke Gitarrenarbeit des Duos Foxx und Juice, die sich neben tollen Riffs en Masse auch erstklassige Leads um die Ohren hauen. Nicht ganz mithalten kann lediglich Sänger Farty (Pseudo des Jahres!) der mich etwas an Ted Poley (Danger Danger) erinnert und etwas dünn bei Stimme ist. Auch wenn er seine Sache recht ordentlich macht, ist hier noch Luft nach oben. Die Songs von WILDHEART sind allesamt gelungen, verzichten auf unnötige Peinlichkeiten und sind vor allem spielerisch top umgesetzt. Hier sollte man bei „Never Let Go“  oder „Get Up (Fight Back)“ durchaus mal ein Ohr riskieren, zudem auch die Produktion für eine Eigenproduktion sehr gelungen ist.

 

(Schnuller)

 

http://www.wildheartbelgium.com/

 


Musik News

Movie News

Live Reviews