Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 242 Gäste und keine Mitglieder online

Rebellion - A Tragedy In Steel Part II: Shakespeare´s King LearRebellion - A Tragedy In Steel Part II: Shakespeare´s King Lear

(Massacre)

 

Vor knapp 16 Jahren erschien mit „Shakespeare´s Macbeth - A Tragedy In Steel“ das Debüt der Mannen um Tomi Göttlich. Wobei es für mich nicht nur ein Debüt war, nein es war ein hervorragendes Hörspiel und Beispiel, Literatur und Heavy Metal zusammen zu führen. Und nun nach einigem metallischem Geschichtsunterricht (Wikinger, Germanen, Sachsen) aus dem Hause Rebellion kehrt man wieder zum Altmeister der englischen Muse zurück und vertont mit King Lear erneut ein Drama von Shakespeare. Ich muss sagen, die Jungs knüpfen songtechnisch genau da an, wo sie bei "Macbeth" aufgehört haben. Natürlich waren die Alben dazwischen auch erste Sahne, aber mit dem neuen Album wird man wieder einen Ticken abwechslungsreicher und bewegt sich vor Allem im druckvollen Midtempo. Ob jetzt der Opener „A Fools Tale“, „Thankless Child“, „Demons Of Madness“ oder „Black Is The World“, alle Songs strotzen vor Spielfreude und vereinen Alles was eine klasse Heavy Metal Band ausmacht. Lediglich im direkten Vergleich zu „Macbeth“ zieht „King Lear“ den Kürzeren und das auch nur aufgrund des nicht ganz so hohen Hörspielcharakters, welches „Macbeth“ auszeichnete. Ansonsten: Chapeau, hätte ich nicht erwartet! Nun freue ich mich wie Bolle auf die nächsten Konzerte, welche unter dem Motto „King Lear meets Macbeth“ stattfinden werden!

 

(Andreas)

 

 http://www.rebellion-metal.de/


Musik News

Movie News

LIVE REVIEWS