Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on

Aktuell sind 208 Gäste und keine Mitglieder online

The Amorettes – Born To BreakThe Amorettes – Born To Break

(Steamhammer/SPV)

 

THE AMORETTES sind Gill Montgomery (Gitarre / Vocals), Hannah McKay (Drums) und Heather McKay (Bass) aus Schottland und werden aktuell als “weibliche MOTÖRHEAD” bezeichnet. Naja, dieser Zahn sollte doch eher mal zu Beginn gezogen werden, denn dafür fehlen den drei Damen einfach die Rotzigkeit und der Punch. In der Nähe von MOTÖRHEAD und Lemmy (R.I.P.) sehe ich eher Bands wie GIRLSCHOOL oder auch THE PLASMATICS mit Wendy O. Williams (R.I.P.). Nicht nur, weil Lemmy diese Ladies geschätzt hat und auch mit ihnen befreundet war, sondern weil sie einen gewissen Charme und eine ordentliche Portion Tightness hatten bzw. noch immer haben. Aber hier geht es ja um THE AMORETTES und ihr Album „Born To Break“ und irgendwie muss man sie ja einem größeren Publikum schmackhaft promoten. Zu hören bekommt man teilweise bluesigen aber stets bodenständigen und geerdeten partytauglichen Rock ´n´ Roll. Der ist eingängig, hat Groove, geht gut und leicht ins Ohr, hat mehr AC/DC als MOTÖRHEAD Schlagseite und weiß im Großen und Ganzen zu gefallen. Natürlich haben die Mädels mit „Born To Break“ das Rad nicht neu erfunden aber man nimmt ihnen die Leidenschaft ab, mit der sie ihre Songs präsentieren. Der ganz große Wurf ist das Material aber trotz aller Eingängigkeit dennoch nicht, dafür ist das Material stellenweise zu beliebig oder auch austauschbar und es fehlt ein bisschen die Rotzigkeit und somit ein Alleinstellungsmerkmal. Denke, dass THE AMORETTES live vielleicht weitaus besser rüberkommen als nur okay wie auf CD, denn auf der Bühne kann eine Band auch mit ihrer Energie und Charisma überzeugen und den Funken gänzlich auf eine überspringen lassen. Als repräsentativ starke Songs möchte ich „Hell Or High Water“, „Everything I Learned I Learned From Rock And Roll“, „Can You Feel The Fire“, “You Still Got Rock And Roll” und „Born To Break“ nennen. Die Richtung stimmt und der eingeschlagene Weg passt aber da ist noch Luft nach oben.

 

http://www.theamorettes.com/site/

 

(Zvonko)


Musik News

Movie News

Bücher