Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 188 Gäste und keine Mitglieder online

Violation Wound - With Man In ChargeViolation Wound - With Man In Charge

(Peaceville)

 

 

Dass Chris Reifert eine Vorliebe für Punk hat, konnte man in der Vergangenheit ja auch schon hin und wieder mal bei Autopsy heraus hören. Dass er aber auch eine Punk Band namens Voilation Wound am Start hat in der neben dem Gesang auch noch die Gitarre übernimmt war mir allerdings neu. Ist aber so und selbige bringen dieser Tage mit „With Man In Charge“ bereits ihr zweites Album heraus. Zu hören gibt es rohen, aggressiven Hardcore Punk der Marke Discharge und Konsorten. Hier wird also nicht lange gefackelt und man bekommt in knapp 30 Minuten 20 Songs um die Ohren geknallt. Überraschender bekommt man zwischendurch sogar mal etwas Melodie (z.B. „Destroy The Factory“) zu hören, was der ganzen Sache natürlich etwas mehr Abwechslung verleiht. Ebenfalls überraschend kommt das Fleetwood Mac(!) Cover von „Somebody’s Gonna Get Their Head Kicked In Tonite“, welches sich aber gut in das Geballer einfügt und ebenfalls zu gefallen weiß. Das geile Wes Benscoter (u.a. Nile, Slayer, Kreator) Cover ist fast schon ein bisschen zu gut für diesen Stil, tut der ganzen Sache aber natürlich keinen Abbruch und wertet das Album optisch nochmal auf. Ob man dieses Album jetzt zwingend braucht, vermag ich nicht zu beurteilen. Fakt ist aber, dass „With Man In Charge” ein durchaus abwechslungsreiches Punk Album geworden ist, welches vor allem  mit ein paar Bier im Kopf eine Menge Spaß bringen dürfte.

 

(Dän)

 

https://www.facebook.com/Violationwound


Musik News

Movie News

Live Reviews