Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on

Aktuell sind 331 Gäste und keine Mitglieder online

Coroner – Mental Vortex (Deluxe Edition)Coroner – Mental Vortex (Deluxe Edition)

(Noise/BMG)

 

Die Schweizer Thrasher Coroner standen in den 80er/90er Jahren auf dem Berliner Noise Records Label unter Vertrag und veröffentlichten dort fünf Studioalben die allesamt qualitativ hochwertige, innovative Mucke bieten. Stinknormaler Thrash war den drei Muckern Ron (Voice/Bass), Marky (Drums) und Tommy (Guitar) nie genug. Sie mischten Prog, Jazz, Klassik, Industrial, Avantgarde hinzu und schufen damit ihr ganz Eigenes Ding, bevor sie sich dann 1995 auflösten. Erst 2011 kamen die Eidgenossen wieder zurück, spielten zahlreiche Reunion Shows und arbeiten nun sogar an einer neuen CD. Da momentan alle alten Noise Records Klassiker wiederveröffentlicht werden, sind auch Coroner an der Reihe und hauen ihr Material neu raus auf CD und farbigem Vinyl.

 

Mental Vortex“ ist Coroner´s viertes Album und es kam 1991 auf den Markt. Die Jungs hatten mit dem erfolgreichen Vorgänger „No more Colour“ ihren kühlen, technischen Stil festgelegt und präsentierten hochwertige, komplexe Thrasher mit dem Schuss Düsternis der die Drei seit Anfangstagen (man war früher mit Celtic Frost befreundet und deren Sänger Tom sang seinerzeit das erste Coroner Demo ein) begleitete. „Son of Lilith“, „Pale Sister“, „Divine Step“ - alles punktgenaue Geschosse mit Ron´s rauem Gesang veredelt. Tommys Gitarrenspiel (er war später auch eine Weile bei Kreator aktiv) ist Bundesliga reif und Marky donnerte die Drums 100% akkurat dazu. Starke 8 Song Scheibe die mit einem Beatles (!) Cover „I Want You (She´s so Heavy)“ abgeschlossen wird.

 

Die CD kommt im schicken Digipack mit dickem Info Booklet, die LP Version ist in lila Vinyl zu bekommen. Leider hat man keine Bonustracks verwendet.

 

(Arno)

 

www.coroner-reunion.com

       


Musik News

Movie News

Bücher