Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 588 Gäste und keine Mitglieder online

BallsGoneWild-same.pngBall Gone Wild – High Roller

Metalville / Rough Trade

 

Der Bandname ist Programm. Breitbeinig und mit mächtig dicken Eiern rocken BALLS GONE WILD auf ihrem Debut ordentlich nach vorne. In der Schnittmenge aus Motörhead, AC/DC und artverwandten Kollegen wird zwar nichts Neues geboten, dafür macht das Trio aus Köln seine Sache sehr amtlich mit einer Menge Energie. Richtig wild werden die Balls in der kurzen Speed-Attacke „Mofo“, die in der Mitte des Albums von der Leine gelassen wird. Die Produktion ist amtlich und in allen Bereichen gelungen. Live dürften die Jungs aber noch wesentlich mehr Power entfachen, denn die Songs sind definitiv für die Bühne geschrieben. Zwar ist man immer der Meinung, irgendein Riff oder einen Refrain so ähnlich irgendwo schon einmal gehört zu haben, was aber mit einem (oder zwei) Bier in der Hand im kleinen Club völlig egal ist, wenn die Band „Heartbreaker“ oder „Balls Gone Wild“ vom Stapel lässt. Ziemlich lässig.

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/ballsgonewildband

 


Musik News

Movie News

Bücher