Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 563 Gäste und keine Mitglieder online

Messiah – Fatal Grotesque Symbols – Darken UniverseMessiah – Fatal Grotesque Symbols – Darken Universe

(High Roller)

 

Die Schweizer Messiah mochte ich schon immer sehr gerne. Die ersten beiden Alben HYMN TO ABRAMELIN und EXTREME COLD WEATHER waren Kult in den 80ern und sind hier auf der Website auch besprochen als 2019er Re-Releases. Danach kamen mit neuem Line Up in den 90ern auch noch weitere Scheiben die zumindest gutklassig / sehr gelungen waren. Nach der letzten Scheibe UNDERGROUND im Jahre 1994 war dann lange Schicht im Schacht doch jetzt sind die Jungs um Ur – Gitarrist Brögi zurück (im 90er Line Up). FRACMONT wird die neue Scheibe heißen und am 11.9. kommt sie bei High Roller raus. Um den Appetit anzuregen hat man eine 3 Track EP vorgeschoben die nur aus Material besteht das später nicht auf der Full Lenght sein wird. Der Titeltrack ist ein neuer Song der mir sehr gut gefällt. Die typischen Brögi Riffs, die sowohl Black als auch Death oder Thrash mäßig gewertet werden können, treffen auf Andy Kainas rauen Gesang. Messiah haben ihre ganz eigene Art zu komponieren, das lässt sich schwer beschreiben….ähnlich wie ihre Lands Männer Coroner oder Celtic Frost/Triptykon kann man sie nicht leicht in eine Schublade stecken. Ihr müsst euch das unbedingt mal anhören, dann versteht ihr. Auf jeden Fall sehr gut das neue Stück. Komplettiert wird die EP durch Remakes alter 80er Hits, da wäre „Space Invaders“ vom Debut, zu dem man sich Sven von Fleshcrawl als Gast holte und „Extreme Cold Weather“ von gleichnamiger zweiter Scheibe, das mit Gast Chrigel von Eluveitie glänzt! Das sind auch zwei ganz hervorragende Stücke. Find ich klasse das Messiah zurück sind – die Spannung auf FRACMONT steigt – check it out!

 

(Arno)

 

https://www.facebook.com/MESSIAHthrashingmadness/

 


Musik News

Live Reviews

Movie News