Amon Amarth – Heidrun (EP)Amon Amarth – Heidrun (EP)

(Metal Blade)

 

Gut ein Jahr nach dem donnernden letzten Album „The Great Heathen Army“ hauen die schwedischen Viking Death Metaller um Frontgaul Johan Hegg eine EP des Ohrwurms „Heidrun“ raus. Das coole Stück über die Ziege die in Valhalla den gefallenen Kriegern Met spendet ist dreimal vertreten. Einmal als „Remix 2023“ (der sich jetzt nicht gravierend von der Album Version unterscheidet), dann als gut aufgenommene Live Version vom „Graspop 2023“ (mit ordentlich Fan Mitgröhl Parts) und schließlich als „Goat Remix“. Letzteres ist eine Version wo Johans Vocals total runtergedreht wurden und stattdessen „Mäh“ Blök Geräusche (die ja ohnehin im Song auftauchen, nur jetzt halt als Lead Vocals!) zu hören sind. Find ich sehr gelungen und witzig. Als 4. Track wurde noch Live vom 2023er „Hellfest“ der Smasher „Put your Back into the Oar“ draufgepackt, bei dem auch ein intensives Konzert Erlebnis/Feeling zu hören ist. Gute Sache diese EP, leider (momentan) nur digital erhältlich, aber bei dem schicken Coverartwork entscheidet man sich sicher noch für eine Vinyl Version denke ich mir. Who´s the Goat?

 

(Arno)

 

www.amonamarth.com

 


Musik News

Movie News

Bücher