Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 232 Gäste und keine Mitglieder online

Bunraku

(Splendid)

 

Irgendwann in der Zukunft: Die Menschheit hat alle Feuerwaffen verschrottet, aber eine friedliche Welt ist es leider trotzdem nicht. Das Land wird vom Stärksten regiert - und das ist Gangsterboss Nicola (Ron "Hellboy" Perlman), ein ehemaliger Holzfäller der mit seiner Axt jeden umhaut! Sein Reich wird gesichert durch die "Armee der Roten", angeführt von "Killer No. 2" (Kevin "Rom" McKidd). Eines Tages kommt ein Fremder (Josh "Pearl Harbour" Hartnett) in die Stadt und stellt neugierig Fragen nach Nicola und dessen Festung. Zur Selben Zeit trifft auch der Samurai Kämpfer Yoshi (Japan´s Popstar "Gackt") in der City ein und interessiert sich für den Oberboss. Es scheint als hätten die zwei Fremden ihre Gründe Nicola töten zu wollen. Sie erhalten Hilfe von einem Barkeeper (Woody "Natural Born Killers" Harrelson), dessen Freundin Alexandra (Demi "Striptease" Moore) von Nicola gefangen gehalten wird. Das ungleiche Trio muss nun erstmal zahlreiche Auseinandersetzungen mit der "Armee der Roten" bestehen, bevor sie sich in Richtung Nicola begeben können. In dessen Festung kommt es dann zum finalen Showdown, indem wir auch erfahren was die Angreifer antreibt und welches Hühnchen sie mit dem grausamen Nicola noch zu rupfen haben. Starker Film - visuell total abgefahren! Regisseur Guy Moshe ("Holly") schuf eine Welt die wie eine Mixtur aus Puppentheater, "Sin City" Kulisse und "300" Landschaft aussieht. Völlig abgefahrene Schnitte, Optiken, Choreografien. "Bunraku" lässt sich echt schwer beschreiben - ein schräger Trip den man gesehen haben muss! Mir gefällt auch das so viele gute Akteure mitwirken und der Härtegrad der Fights auch recht hoch angesiedelt ist. Blutfontänen, abgetrennte Gliedmaßen - man glaubt in einem japanischen Film zu sein und im nächsten Moment erscheint die "Armee der Roten" und baut sich Musical mäßig auf - völlig irre! Ein origineller, gelungener Spaß! Sehr empfehlenswert! Die mir vorliegende DVD kommt im Digipack mit Pop Up Bild und Pappschuber. Die Qualität ist sehr gut und der DD 5.1 Ton in D/E natürlich auch, aber Exras gibt´s nicht. Auch auf Blu-ray zu haben!

 

(Arno)


Musik News

Interviews

Live Reviews

Movie News

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion