Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 386 Gäste und keine Mitglieder online

Rampage – Capital PunishmentRampage – Capital Punishment

(Splendid)

 

Massenmörder Bill Williamson (Brendan „Blubberella“ Fletcher) hat sich nach seinem Amoklauf, der über 100 Menschenleben forderte, zwei Jahre zurückgezogen. In der Zeit baute sich in den sozialen Netzwerken eine Art Fanbase auf, so dass der Irre nun den richtigen Zeitpunkt sieht zurückzukehren. Er bewaffnet sich bis an die Zähne und stürmt ein TV Studio um Geiseln zu nehmen. Den angesagten Nachrichtenfuzzi Chip (Lochlyn „Freddy vs. Jason“ Munro) zwingt er ein Live Interview mit ihm zu führen, das landesweit ausgestrahlt wird. Außerdem soll ein von Williamson gedrehtes Video abgespielt werden, in dem er mit der US Regierung und den Behörden hart ins Gericht geht. Um diesen Forderungen Nachdruck zu verleihen erschießt der Amokläufer auch gerne mal eine Geisel. Die Cops müssen mitspielen, sich aber auch was überlegen um die Geiseln freizukriegen…doch der mediengeile Terrorist hat noch eine böse Überraschung parat…

 

Bravo Herr Boll! Oft wird über den deutschen Regisseur Uwe Boll geschimpft und ich bin auch der Meinung dass er ein paar grottige Filme hingelegt hat – aber nicht nur! Er kann auch richtig starke, unterhaltsame Stoffe inszenieren. So z.B. 2009 mit „Rampage“ geschehen. Die knallharte Amok Story fesselte und war gnadenlos heftig. Der zweite Teil setzt zwar etwas mehr Gewicht auf Handlung und Message, ist aber auch absolut kompromisslos und mutig anzusehen! Politisch völlig unkorrekt könnte man sagen, haha. Zusammen mit dem Vorgänger, dem Knastfilm „Siegburg“ oder dem ersten „Seed“ einer der besten „Bollwerke“. Übrigens spielt „uns Uwe“ in dem Film auch mit – als Chip´s TV Studio Chef!

 

Die Bluray hat Top Bild und dicken D/E Ton in DTS HD Master Audio sowie Audiokommentar, Trailer und Behind the Scenes als Bonus.

 

(Arno)

 

 


Musik News

Live Reviews

Movie News