Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 337 Gäste und keine Mitglieder online

Astrum et Abyssum – Nebel in mirAstrum et Abyssum – Nebel in mir

(STF Records)

 

Melodischer Deutsch Rock mit sehr deutlicher metallischer Schlagseite – das könnte man über Astrum et Abyssum sagen, die ich erst mal (aufgrund von Cover und Bandname)  für eine Gothic Band hielt. So ab und an hat man mal einen düsteren Touch, auch Rammstein sagt mal kurz „Hallo“, aber im Großen und Ganzen könnte man die Band um Sängerin Beate Scherer fast als härtere Version der alten Silly bezeichnen. Auf jeden Fall ist das was hier auf 10 Tracks geboten wird sehr gut gemacht und die nachdenklichen Texte laden auf jeden Fall zum Zuhören bzw. Mitlesen ein. Die Band klingt originell, man hat gute Einfälle im Songwriting und der Gesang der attraktiven Blondine ist richtig stark! Die Frau kann richtig singen! Egal ob Hard Rock Song („Opfermoor“) oder gefühlvolle Ballade („Sieben Leben“) – Astrum et Abyssum machen ihr Ding goldrichtig. Eine positive Überraschung!

 

(Arno)

 

http://www.astrum-et-abyssum.de/

 


Musik News

Live Reviews

Movie News