Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 602 Gäste und keine Mitglieder online

Eruption_cloaks_of_oblivion.jpgEruption – Cloaks Of Obliveon

Xtreem Music

 

“Cloaks Of Obliveon” ist zwar schon das dritte Album der slowenischen Bande, zu meiner Schande sind mir ERUPTION aber noch nicht untergekommen. Die Mischung aus Bay Area Thrash der Marke Heathen, Forbidden und technischem US-Metal, wie Sanctuary ihn spielen, ist fantastisch. Die Vergleiche mit Sanctuary sind in erster Linie Sänger Klemen Kalin zu verdanken, dessen Stimme und Melodieführung recht nahe an Warrel Dane von Sanctuary/Nevermore sind. Dazu passt die tolle Produktion, die sauber und fett, aber auch bei den Drums nicht klinisch oder künstlich klingt. In Sachen Riffing und Arrangements geben sich ERUPTION ebenfalls keine Blöße und überzeugen mit abwechslungsreichen und eingängigen Songs. Hervorzuheben sind das düstere, mit leicht wahnsinnigen Vocals beginnende „This Barren Existence“, die beiden etwas an Realm erinnernden „Cloaks To Obliveon“ und „Drones“, sowie die schnellen Thrasher „The Yearning“ und „Seven Archons“. Wer auf die genannten Bands steht, muss sich dieses Album unbedingt zulegen, da führt kein Weg dran vorbei.

 

(Schnuller)

 

https://www.facebook.com/EruptionMetal/

 


Musik News

Movie News