Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 230 Gäste und keine Mitglieder online

HellInTheClub_SeeYouOTDarkSide.jpgHell In The Club – See You On The Dark Side

Frontiers Records

 

Die Italiener HELL IN THE CLUB sind eigentlich die Nebenspielwiese von Elvenking Sänger Davide Moras, auf der er seine Vorliebe für Glamrock/Metal auslebt. Mit „See You On The Dark Side“ legen die Jungs, zu denen unter anderem auch Secret Sphere Basser Andreas Buratto gehört, schon  ihr viertes Album vor. HELL IN THE CLUB legen viel Wert auf erstklassiges Songwriting, anstatt die üblichen Glam-Klischees bis zum erbrechen auf die Spitze zu treiben. Herausgekommen ist ein tolles Rockalbum, das von vorne bis hinten lässig ins Ohr rutscht und massig gute Laune verbreitet.  Großen Verdienst daran hat Sänger Davide, der ein extrem gutes Händchen für tolle Melodien hat und vom sehr gelungenen Gitarrenspiel seines Sidekicks Andrea Piccardi flankiert wird. Zwischen Partysongs, wie „The Phantom Punch“ oder „Huston We’ve Got No Money“, zücken die Jungs mal ein cooles Swing-Break wie in „I Wanna Swing Like Peter Parker“ oder liebäugeln im 8 Minütigen „A Crowded Room“ gar mit Queen ähnlichen Arrangements. Vergleiche mit Mötley Crüe, Danger Danger oder neueren Vertretern wie Crazy Lixx oder Kissin‘ Dynamite liegen natürlich auf der Hand, was potentielle Käufer mit Sicherheit nicht stört. Sehr gut gemacht, das Teil…absolut hörenswert.

 

(Schnuller)

 

http://www.hellintheclub.com/

 


Musik News

Movie News

LIVE REVIEWS