Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on

Aktuell sind 285 Gäste und ein Mitglied online

Neurotox – Plan D
(Metalville)

 

Neurotox sind eine Deutschrockband irgendwo in der Schnittmenge zwischen den Hosen und den Erben der Onkelz. Während „Wir“ zwar mehr Punkattitüde versprüht, gehen die Niederrheiner textlich auf der „Wir gegen alle“ bzw. „Wir machen was wir wollen“ Schiene. Das passt, ist nicht neu, aber gut. „Küss mich“ geht dann och ein Stück schneller auf und hat im Hintergrund ein paar „oh-oh-oh“ Chöre während Sänger Benny die nötige „Fuck-Off“-Ausstrahlung in seiner Stimme hat, die zwar nicht sehr variantenreich ist, aber durchgängig passt. Der darauffolgende „Mein Tag“ ist dann auch schon ein, wenn nicht das Highlight auf dem Album. Einmal gehört, direkt ins Herz geschlossen und macht Bock, dieses Stück live bei 3 Promille mitzugröhlen. Geile, eingängige Nummer, die auch beim wiederholten Hören Gänsehaut beschert.
„Besser geht nicht“ hat ein paar Bläser intus, „Für immer“ und „Halt mich nicht auf“ schlagen dann ruhigere Töne an, und die restlichen der 14 Tracks bewegen sich auf zwar bekanntem, aber niemals langweiligem Terrain und lassen auch durchaus mal die Doublebass sprechen.
Geiles Album für Deutschpunk bzw. Deutschrock Fans, die nichts Neues suchen, sondern geilen, von der Straße gefütterten puren Rock lieben.

 

(Röbin)

 

http://www.neurotox.de/band.html


Musik News

Movie News

Bücher