Aktuelles Magazin

totentanz nr. 29

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 502 Gäste und keine Mitglieder online

Jon Schaffer´s Purgatory – Purgatory (EP)Jon Schaffer´s Purgatory – Purgatory (EP)

(Century Media)

 

Im großen Iced Earth Titelstory Interview der aktuellen Totentanz Printausgabe (Nr. 29, Interview geführt in Wiesbaden im Januar) erzählt Jon Schaffer von einer kommenden Überraschung die er noch nicht verraten dürfte. Jetzt im Dezember wissen wir was er Anfang des Jahres meinte – die Rückkehr von Purgatory. Das war die Vorläufer Band von I.E. und im Zeitraum 1985/86 erschienen Demo Tapes der Florida Metaller. Da Jon mit dem damaligen Sänger Gene Adam (der auch das I.E. Debut einsang) noch gut versteht, hatte man die Idee 5 Songs aus der alten Zeit nochmal richtig fett mit Jim Morris im Studio aufzunehmen. Demons & Wizards Kumpel Ruben Drake übernahm den Bass und die Drums wurden von ex I.E. Schlagwerker Mark Prator malträtiert.  Die Stücke klingen natürlich wie I.E. aber zu deren Frühphase – ich kenne einige Leute die jetzt wahrscheinlich entzückt die Pommesgabel nach oben strecken weil sie eben auf die ersten 2-3 Schaffer Werke stehen. Ich persönlich mag die späteren Iced Earth etwas mehr (so ab „The Dark Saga“), aber trotzdem gefällt mir das frühe Zeug – und somit auch diese Purgatory EP – ziemlich gut. Gene Adam ist ein klasse Sänger und mit Songs wie „Jack“ oder „In Jason´s Mind“ haben die Herren richtig geile US Power Metal Glanzstücke am Start. Auch „Dracula“, „In your Dreams“ und „Burning Oasis“ wissen zu überzeugen – Hoppla, jetzt habe ich ja schon alle Fünfe genannt. Man muss ehrlich feststellen das Purgatory 2018 auch noch Sinn machen und ein volles Album Spaß machen würde. Ob der Iced Earth Boss dafür Zeit findet? Schließlich gibt es ja neben der Hauptband noch Demons & Wizards mit Blind Guardian´s Hansy Kürsch und das Underground Ding Sons of Liberty. Werden sehen – ich fände das jedenfalls sehr interessant – Check it out!

 

P.S.: Die Songs „Dracula“ und „Jack“ haben nichts zu tun mit den späteren I.E. „Horror Show“ Songs gleichen Titels.

 

(Arno)

 

https://www.facebook.com/bill.owen.7712


Musik News

Live Reviews

Movie News

Bücher