Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 300 Gäste und keine Mitglieder online

Helloween – United & AliveHelloween – United  Alive

(Nuclear Blast)

 

Im Herbst 2017 starteten Helloween die fette “Pumpkins United” World Tour mit 69 Shows in 32 Ländern mit über 1 Million Zuschauern. Für diese bis Dezember 2018 dauernde Konzertreise hatte sich die aktuelle Helloween Besetzung Michael Weikath & Sascha Gerstner (Gitarren), Markus Großkopf (Bass), Dani Löble (Drums) und Andy Deris (Gesang) mit den ex Mitgliedern Kai Hansen (Guitar/Voice) und Michael Kiske (Voice) verstärkt. Zu siebt huldigte man den alten Zeiten und präsentierte  viel „Keeper 1 & 2“ Material, „Walls of Jericho“ Klassiker und auch spätere Hits. Das zog gewaltig viele Menschen an und wurde richtig geil gemacht. Schon als ich die ersten Live Videos von Wacken sah wurde mir klar dass die Herren wieder miteinander kommunizieren, lachen, rocken! Das wirkte total harmonisch und sehr sehr abgefahren.

Jetzt kommt das dicke Live Paket mit Audio und Video Inhalt und neben Wacken wurde auch in Madrid und Sao Paulo mitgeschnitten. Die Show ist richtig groß und dick, tolle Filmchen auf der Leinwand, klasse Lights/Sound und sieben Mucker die ganz und gar Bock auf den Kram haben. Ist das geil Stücke wie „Halloween“, „Future World“ oder „Keeper oft he Seven Keys“ in dieser Besetzung wieder Live zu sehen! Und dann setzt Kai Hansen die Flieger Sonnenbrille auf und singt early Days Hits wie „Ride the Sky“ oder „Judas“. Klasse! Die eigentlichen Sänger Deris & Kiske wechseln sich ab bzw. singen manche Tracks einfach zusammen! Toll gemacht und es ist einzigartig wie magisch Kiske´s Stimme immer noch ist nach all der Zeit! Songs aus der späteren Deris Ära (z.B. „If I could fly“ oder „Are you Metal?“) kommen auch gut an und der erste neue Song dieser 7er Besetzung („Pumpkins United“) wird auch gezockt. Schöner Zug auch das bei Dani´s Drumsolo Aufnahmen vom 1995 verstorbenen ex Drummer Ingo Schwichtenberg gezeigt werden.

Wie gesagt – alle drei Shows sind qualitativ astrein auch in Sachen Bild & Ton. Trotz der Tatsache dass in drei verschiedenen Orten mitgefilmt wurde, wirkt das Ganze flüssig wie ein Gig. Bonus Material gibt´s natürlich auch – weitere Live Tracks aus den o.g. Städten plus Prag oder Santiago de Chile. Band Interviews sind auch an Bord – dieses Extra finde ich am interessantesten zumal die Weenies sehr offen und ehrlich über die Reunion reden. Des Weiteren gibt’s noch Hintergrundmaterial zu der LED Technik der Show und alle Cartoons die on Stage gezeigt werden.

Ein tolles Paket auf CD/Vinyl/Bluray/DVD – jeweils in diversen Konfigurationen. Man darf nun gespannt sein wie die Zukunft der Hamburger aussieht. Scheinen ja ein Album zu machen und wenn dann die Tournee dazu kommt hoffe ich dass auch in Hessen eine Show gebucht wird so dass ich mir das ansehen kann :-)

Bis dahin kann man dieses tolle Package genießen…

 

(Arno)

 

https://www.helloween.org/

 

          


Musik News

Movie News

Bücher