Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Free PDF 

Aktuell sind 348 Gäste und keine Mitglieder online

Metallica – S &M 2Metallica – S &M 2

(Blackened Recordings)

 

1999 legten Metallica mit „S & M“ ihr erstes Konzert Album mit Orchester vor, jetzt kommt 21 Jahre später der Nachfolger. Wieder hat man mit den San Francisco Symphony Damen und Herren zusammengearbeitet, als Dirigenten fungieren diesmal Michael Tilson Thomas und Edwin Outwater, da Michael Kamen ja 2003 verstarb.

In der Setlist gibt es ein paar Überschneidungen zum Vorgänger (z.b. „Master of Puppets“, „One“, „Enter Sandman“) aber auch etliche neuere Stücke wie „Moth into Flame“, „Unforgiven III“ (James ohne Gitarre alleine mit Orchester – sehr cool!) oder „The Day that never comes“. Bei „Anesthesia/Pulling Teeth“ spielt Orchester Bassist Scott Pingel erst alleine dann mit Lars Ulrich seinen ganz persönlichen Cliff Burton Tribut – starke Performance!

Die klassischen Werke „Scythian Suite, Opus 20 II: The Enemy God And The Dance Of The Dark Spirits“ und „Intro To The Iron Foundry“ sind auch hervorzuheben, hier spielt das Orchester mal alleine und mal mit Metallica. Man hat allgemein den Eindruck dass alles sehr gut harmoniert, sehr flüssig wirkt. Ich glaube es war diesmal mehr Vorbereitung, mehr Kooperation zwischen Band und Orchester gegeben. Jedenfalls kommt alles souverän rüber und passt gut zusammen.

Die Lightshow und die Monitore über der Bühne kommen auch geil, da wurde an nichts gespart. Mei Metallica ist ja auch genug Budget vorhanden, keine Frage! Die Audio Version klingt sauber und druckvoll produziert und wer sich noch Bluray oder DVD holt bekommt das Ganze Happening noch als Film. Da fällt auf das James zwar astrein performt und keinerlei Erschöpfung zeigt, aber ziemlich mitgenommen aussieht. Kein Wunder das er nach den „S & M“ Gigs (die im Herbst 2019 aufgenommen wurden) in Alkohol Reha begab.

Fazit: Ein gelungener zweiter Teil der Allen Freude bereitet die mit der Metal Band meets Orchestra Kombi leben können. Ich hätte mir noch „Orion“ und „Fade to Black“ gewünscht aber vielleicht gibt es ja mal einen 3. Teil – aber bitte nicht 20 Jahre vergehen lassen, das wird sonst peinlich, Haha.

 

(Arno)

 

www.metallica.com


Musik News

Live Reviews

Movie News