Dog eat Dog – Free RadicalsDog eat Dog – Free Radicals

(Metalville)

 

Mit ihrer „Brand New Breed“ EP meldeten sich die Crossover Pioniere von Dog Eat Dog aus New Jersey 2018 nach längerer Pause eindrucksvoll zurück. Bis zum ersten kompletten Longplayer nach dem Break vergingen jetzt nochmal 5 Jährchen. Doch nun liegt „Free Radicals“ mit 14 Songs vor. Das Album zeichnet sich durch enorme Stilvielfalt aus. Das kennt man ja schon von der Band um Sänger John Connor, aber ich hab das Gefühl diesmal hat man noch mehr verschiedene Einflüsse umgesetzt! Stücke wie „Lit Up“ bieten den gewohnten, treibenden Crossover mit Metal und Hardcore Parts, aber es gibt auch andere Einflüsse mit Ska, Reggae, Dance oder Alternative Sprengseln. Da entsteht ein buntes Potpourri das einem manchmal vielleicht zu viel abverlangt. Man hat hier und da das Gefühl Linkin Park zu hören. Weiß nicht…da sind schon richtig starke Kracher an Bord aber über die gesamte Spieldauer holen mich die vier Amis mit dem neuen Album nicht ab. Das soll euch aber bitte nicht abhalten reinzulauschen in „Man´s best Friend“ hier: https://www.youtube.com/watch?v=p3As_ftMgLs oder „Lit Up“ hier: https://www.youtube.com/watch?v=bgeoD7MQzH8

 

(Arno)

 

https://dogeatdogofficial.com/

 


Musik News

Movie News

Bücher