Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 117 Gäste und keine Mitglieder online

OstfriesenkillerOstfriesenkiller

(Pandastorm)

 

Die Auricher Kripo Beamtin Ann-Kathrin Klaasen (Christiane „Neues vom Wixxer“ Paul) hat gerade einen fetten Ehestreit mit ihrem Mann (der sie mit einer anderen betrügt) als ihr Handy klingelt. Ulf Speicher (Michael „Baader“ Sideris), Leiter des „Regenbogen Vereins“ der sich um behinderte Kinder kümmert, wurde erschossen. Zusammen mit ihren Kollegen Weller (Christian „Nacht über Berlin“ Erdmann) und Rupert (Barnaby „Anatomie 2“ Metschurat) nimmt sie die Ermittlungen auf und wird zügig mit einer weiteren Leiche konfrontiert. Verdächtig erscheint der Unternehmer Kohlhammer (Uwe „Tschick“ Bohm), der einen privaten Hass auf Ulf Speicher hegt und auch mit dem Regenbogen Mitarbeiter Bongart (Sebastian „Auf Augenhöhe“ Fräsdorf) scheint was nicht zu stimmen. Zusammenlaufen tun alle Fäden aber bei der jungen nymphomanen Sylvia Kleine (Svenja „Fucking Berlin“ Jung), die ihre Liebes Partner doch recht häufig wechselt. Als es zu einem dritten Mordfall kommt scheinen die Wellen der Nordsee geradezu überzuschwappen…

 

Ein Solider ZDF Krimi von Regisseur Sven „Hangover in High Heels“ Bohse, nach dem gleichnamigen Bestseller Roman von Klaus Peter Wolf. Man orientiert sich ein bisschen an den Nordic Crime Verfilmungen ala „Komissarin Lund“ oder „Modus“, kann aber deren Qualität (noch) nicht erreichen. Nun, Schriftsteller Wolf hat schon eine ganze Reihe Ostfriesen Krimis rund um die Ermittlerin Ann-Kathrin Klaasen geschrieben – vielleicht entwickelt sich daraus auch eine Filmreihe. Ein guter Anfang ist gemacht, in Sachen Spannung, Tempo und Action ist aber noch Luft nach oben.

 

Die Bluray hat Top TV Bild und Tonqualität und bietet den Trailer als Bonus. Das Ganze erscheint aber auch als „Killer Edition“ mit mehr Bonusmaterial (Reportagen, Aufkleber, etc.!) im Handel.

 

(Arno)


Musik News

Movie News

LIVE REVIEWS

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion