Aktuelles Magazin

Totentanz Magazin Nr. 28 out now!

Totentanz on

Aktuell sind 269 Gäste und keine Mitglieder online

Borg McEnroeBorg McEnroe

(Ascot)

 

Im Jahre 1980 standen sich die Tennis Legenden Björn Borg (Sverrir „Mankell´s Wallander“ Gudnanson) und John McEnroe (Shia „Transformers“ LaBeouf) im Wimbledon - Finale gegenüber. Das Nervenzerreißende Match gilt heute als eines der besten Tennis Spiele aller Zeiten. Ein paar Wochen vor dem großen Finale sind die Nerven der Sportler sehr angespannt. Der 24 jährige Borg ist der kühle Nordmann der als Frauenschwarm gilt, aber viele innere Kämpfe und Probleme mit seinem Trainer Lennart Bergelin (Stellan „Thor“ Skarsgard) ausfechten muss. Er gilt als sicherer Favorit und Tennisgott schlechthin, hadert aber mit Zweifeln und Ängsten. Der 20 jährige Amerikaner McEnroe ist ein Hitzkopf und Draufgänger, legt sich mit Schiedsrichtern an und hat eine große Klappe. Die Medien sorgen dafür dass der Zweikampf zu einer Art „Kampf der Titanen“ hochgejubelt wird und die Nerven der Sportler liegen blank…

 

Ein Sportfilm der aber auch locker als Psychodrama durchgehen würde und von den beiden Hauptdarstellern ganz hervorragend getragen wird. Regie führte der Däne Janus Metz („Camp Armadillo“), dem es gelingt dem Streifen die nötige Tiefe zu verleihen. Auch wenn man, wie ich, mit Tennis nix am Hut hat wird man hier doch gut unterhalten und fiebert mit wenn die Beiden schließlich im Finale stehen, das übrigens…………..gewonnen hat, haha.

 

Die DVD hat gutes Bild, sauberen Ton (D/E in DD 5.1) und Trailer, Featurette und Interviews vom Zürich Film Festival 2017 als Bonus.

 

(Arno)


Musik News

Movie News

LIVE REVIEWS

Filmbörsen von Dark Eyes Promotion