Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 335 Gäste und keine Mitglieder online

             MINISTRY veröffentlichen "ENJOY THE QUIET - LIVE AT WACKEN 2012" im August  2013

 

MINISTRY melden sich mit einem großartigen Live-Album von ihrer letzten Show der 2012er „RELAPSE“ Tour zurück. Es war der perfekte Anlass für Ministry um ihre finale Live-DVD aufzunehmen. Der Frontmann Al Jourgensen ministry_dvdkämpfte immer noch gegen eine schwere Magenerkrankung, als er am 3. August 2012 die Bühne des Wacken Open Air Festivals vor 75000 schreienden Fans betrat. Trotzdem absolvierte er den Wacken-Auftritt sehr souverän, zusammen mit einer spielfreudigen Band aus talentierten Musikern und zugleich engen Freunden.

 

Tragischerweise starb Ministrys langjähriger Gitarrist und Jourgensens bester Freund Mike Scaccia knapp 5 Monate später nachdem er für Ministrys letztes Album „From Beer to Eternity“ seine Tracks eingespielt hatte. Die Veröffentlichung des  Albums ist für den  6. September 2013 geplant. „Mikey spielte göttlich in Wacken“, sagt Jourgensen. „ Sein Gitarrenspiel war das Herz und die Seele von Ministry und er liebte die Band mehr als jeder andere – mich eingeschlossen. Er war derjenige, der mich überzeugte weiter zu machen, als ich aufhören wollte.“ Das Album ist dem Gedenken an Scaccia gewidmet, genau wie Ministry: Enjoy the Quiet – Live at Wacken, das pünktlich zum bereits ausverkauften Wacken Open Air Festival in Deutschland am 02. August 2013 erscheinen wird. Dieses Projekt ist eine Kollaboration zwischen 13th Planet Records und UDR/Wacken Records GmbH.

 

Vorab gibt es hier schon mal ein paar Eindrücke im Video EPK: http://www.youtube.com/watch?v=G82HAmJfzfQ&feature=youtu.be

                                                                                   Tankard: Buch kommt.....

 

Michael „Schumi“ Schumacher, Musikwissenschaftler an der Uni zu Köln und langjähriger TANKARD-Verehrer, hat sich an die Arbeit gemacht:

Die Frankfurter Bier-Thrasher bekommen nach über 30 Jahren ihre erste offizielle Biographie mit zahlreichen Fotos und Statements von Musikern

aus der ganzen Welt. Wie man auf die Idee kam, seine Band „Bierkrug“ zu nennen, erklärt Basser Frank: „Der Axel (Gitarrist bis 1995) hat sich

Zeit genommen, um in Wörterbüchern zu gucken. Dann hatten wir so ein Spiel: Er hat geblättert und ich habe Stopp tankard-buchgesagt und wir haben

geguckt, ob das gut klingt. Irgendwann kamen wir zu TANKARD. Da habe ich gesagt, dass das gut klingen würde und was es denn heißen würde?

Er sagte, das heißt Bierkrug und die Sache war klar.“

 

Das Buch trägt den Titel „Life In Beermuda – Die etwas andere Biographie“, umfasst 208 Seiten und soll im Herbst 2013

im „Nicole Schmenk Verlag“ erscheinen.

 

 

Nach dem phänomenalen Charterfolg des aktuellen TANKARD Albums “A Girl Called Cerveza” (seit Juli 2012 erhältlich)

freuen sich Nuclear Blast nun, euch eine Serie von Vinyl-Wiederveröffentlichungen der TANKARD-Diskografie (inklusive reichlich Bonusmaterial) zu präsentieren!


Die Neuauflage des Debütalbums “Zombie Attack ” und des Nachfolgers “Chemical Invasion” sind bereits auf Vinyl erhältlich!

“The Morning After”  und “Meaning Of Life ” werden am 21. Juni 2013 herausgebracht, gefolgt von “Two-Faced” und “Stone Cold Sober” am 26.Juli 2013.

 

www.tankard.info   |  www.facebook.de/tankardofficial  |   www.nuclearblast.de/tankard

                                   KREATOR – enthüllen »Dying Alive«-Cover und VÖ-Datum!

Die deutschen Thrash-Titanen KREATOR haben das Cover-Artwork ihrer kommenden DVD/Blu Ray »Dying Alive« enthüllt.
kreator-dvd
»Dying Alive« erscheint am 30. August 2013 über Nuclear Blast.

Die DVD/Blu Ray zeigt die ausverkaufte Homecoming Show in der Oberhausener Turbinenhalle vom 22. Dezember 2012 im Rahmen der ausgedehnten 45 Daten umfassenden Europa-Tour zum aktuellen, höchst erfolgreichen Album »Phantom Antichrist«. Die schweißtreibende Show wurde von 24 Kameras sowie Gitarren- und sogar Moshpit-Cams eingefangen.

Die DVD/Blu Ray enthält die Show, eine Behind-The-Scenes-Doku sowie Video Clips. Ungefähre Gesamtspielzeit: 115 Minuten.

»Dying Alive« erscheint in den folgenden Formaten:
DVD/2CD
Blu Ray/2CD
Earbook (DVD/Blu Ray/2CD + Bonus CD feat. »Phantom Antichrist« demo songs)
Earbook + 7“ (DVD/Blu Ray/2CD + Bonus CD feat. »Phantom Antichrist« demo songs) – Nuclear Blast Mailorder ONLY

Pre-order »Dying Alive« via http://smarturl.it/KreatorDyingAlive

www.kreator-terrorzone.de | www.facebook.com/kreatorofficial | www.nuclearblast.de/kreator

                                                                                    Jason is Back..........

 

Jason Newsted ist seit drei Jahrzehnten ein Schwergewicht der internationalen Heavy-Metal-Szene. Er feierte weltweit Erfolge u.a. mit Metallica und Ozzy Osbourne und baute seine Rock-Kompetenz mit Kollaborationen mit Warren Haynes, Zakk Wylde, James Hetfield und Andreas Kisser immer weiter aus. Nach einem gesundheitlichen Rückschlag im Jahr 2004 und langer Zwangspause markierten die Feierlichkeiten zu Metallicas dreißigstem newstedmetalBandjubiläum Ende 2011 einen Neustart. Lars Ulrich überredete Newsted, an den Shows im legendären Fillmore West teilzunehmen und die Gigs entfachten das alte Feuer: „In der dritten Nacht hatte ich eine Offenbarung: Ich muss wieder zurück. Ich kann meine Gefühle nicht ignorieren.” Konsequent formte der sechsmalige Grammy-Gewinner daraufhin seine erste eigene Band „Newsted“, deren Debütalbum „Heavy Metal Music“ jetzt auf Epic veröffentlicht wird. 

Die Vorab-EP „Metal“ erreichte auf Anhieb Platz 1 der Metal-Charts bei iTunes US und auch auf dem Album macht das explosive Quartett keine Gefangenen. Nicht nur die Black Sabbath-Hommage „Ampossible“ und die erste Single „Soldierhead“ stellen klar, dass hier geballte Erfahrung und jede Menge aufgestauter Kraft am Werk sind – gepaart mit einer neu kultivierten Seite von Jason Newsted: extrem persönlichen, bewegenden Texten. „Bis jetzt konnte ich drei Träume wahr werden lassen. Ich habe bei Metallica, Ozzy und Voivod gespielt – alles Wunsch-Bands. Jetzt bin ich 50 und arbeite an meinem vierten Traum. Ich fühle mich super und bin dankbar. Außerdem bin ich erst mit der ersten Hälfte durch.“ Aktuell sind Newsted auf Festivals in Europa unterwegs und stehen für Interviews zur Verfügung, im Sommer eröffnen Jason Newsted (Bass, Gesang), Staind-Gitarrist Mike Mushok, Gitarrist Jessie Farnsworth und Drummer Jesus Mendez Jr. in den USA Megadeths „Gigantour“. „Heavy Metal Music“ erscheint am 2. August 2013.

„Mit Jason Newsted haben wir einen der einflussreichsten Metal-Musiker aller Zeiten bei Epic unter Vertrag. Nach seinen fulminanten Auftritten bei Rock am Ring und Rock im Park freuen wir uns sehr, das Album diesen August zu veröffentlichen. Mit Black Mob konnten wir den perfekten Partner für die Vermarktung gewinnen.“, so Andreas Keul, Head of Epic. Mehr Info: http://newstedheavymetal.com/

                                                                               Rock Hard Festival 2013

 

                       Der Bericht zum Rock Hard Festival 2013 ist online. Ihr könnt das Review hier nachlesen.

                                                                         Tankard Live Review

 

Die Frankfurter Thrasher waren mal wieder in Aschaffenburgs Colosaal Club zu Gast. Kleines Live Rezi hier.

                                                           Annihilator kehren mit "Feast" zurück...

 

Die kanadische Metallegende ANNIHILATOR um Mastermind Jeff Waters wird nach 29 Jahren Bandgeschichte im August 2013 ihr 14. Studioalbum „Feast“ via UDR/EMI veröffentlichen. Neun  brandneue Tracks werden sich in die Gehörgänge der Fans fräsen. Der Nachfolger des von Fans und Kritikern gleichermaßen gefeierten im Jahr 2010 http://www.annihilatormetal.com/erschienenen Albums „Annihilator“ wird auch zusammen mit einer Bonus CD mit 15 neu aufgenommenen Klassikern erhältlich sein. Das macht unglaubliche 24 Tracks in einer einzigen Veröffentlichung! Auch die optische Gestaltung wird ein Highlight. „Feast“ kommt in einem aufwändig gestalteten ECO-Book mit 3D Cover.

 

Jeff Waters und seine Mannen zeigen wieder einmal unbändige Kraft und Energie, exzellente Spieltechnik und eine der geschmackvollsten Mixturen aus gewaltigen Metalriffs, gepaart mit der Idee des perfekten Songs, garniert mit legendärem Soloshredding. Nicht umsonst haben ANNIHILATOR viele bekannte Metalbands und Musiker auf der ganzen Welt beeinflusst und inspiriert. Aber selbst viele Bands und Musiker abseits der Metalszene zählen Waters & Co. zu ihren Einflüssen. Auch auf der Bühne wissen ANNIHILATOR zu überzeugen - mit einer Live Show, die als eine der besten im Business gilt. Seit 1989 tourt die Band kontinuierlich zusammen mit jeder namhaften Band, von Judas Priest, über Pantera, bis hin zu Trivium und bestritt bereits Dutzende von Headliner Touren und Festivals auf der ganzen Welt. Und sie gönnen sich keine Pause, da der Bedarf der Fans an der Band noch lange nicht gedeckt ist. Ihr Stil? Ehrlicher Melodic Thrash und Heavy Metal, kombiniert mit etwas Blues, Klassik und Jazz. Sogar Spuren von Death Metal und Punk findet man in ihrer Musik wieder.

 

ANNIHILATOR ist mit fast 2 Millionen verkauften Einheiten die erfolgreichste kanadische Heavy/Thrash Metal Band der Geschichte. Jeff Waters erklärt sich den andauernden Erfolg der Band folgendermaßen: „Wir gehören zu den wenigen Bands mit einer langen Geschichte und standen immer für Ehrlichkeit, Integrität und Ausdauer in dieser harten Musikrichtung.“

 

Web: http://www.annihilatormetal.com/

                                      CARCASS - unterschreiben bei Nuclear Blast Records!

Die britischen UK-Extreme-Metal-Legenden CARCASShaben bei Nuclear Blast Records einen weltweiten Deal (ausgenommen Japan) unterschrieben!»Surgical Steel«, die erste Studioscheibe der Band seit ihrer 1996er-Platte »Swansong«, wurde vonColin Richardson (NAPALM DEATHBOLT THROWERGOREFESTCANNIBALCORPSESINISTER, RODRIGO Y GABRIELA) produziert und von Andy Sneap (MEGADETHACCEPTEXODUS,TESTAMENT) gemixt und gemastert. Gitarrist Bill Steer und Bassist/Sänger Jeff Walker erhalten dabei im aktuellen Line-Up vom neuen Drummer Dan Wilding (ABORTEDTRIGGER THE BLOODSHED) und Gitarristen Ben Ash (PIG IRONDESOLATION,LIQUEFIED SKELETON) Verstärkung. Zudem wird auf»Surgical Steel« - für eine weltweite Veröffentlichung im Herbst angesetzt – Original-Schlagzeuger und Gründungsmitglied Ken Owen mit einigen Gast-Vocals vertreten sein. 

CARCASS kommentieren die unheilige Allianz wie folgt: „Wir sind erfreut bekannt geben zu können, dass wir das perfekte Zuhause für »Surgical Steel« - das erste CARCASS-Album seit 17 Jahren – gefunden, und für unser neues Baby einen Deal mit Nuclear Blastunterzeichnet haben. Wir danken Markus Staiger für seine Begeisterung und seinen Glauben an das Gehörte, doch allem voran für sein perfektes Timing, als er Jeffs üblen Kater während dessen Besuch im Donzdorfer Büro gnadenlos ausnutzte und ihn überredete, ihm als allererstem die Rough Mixes vorzuspielen. Nuclear Blast konnten sich diese Veröffentlichung trotz Interesse aller anderen in der Metal-Musikbranche verbliebenen großen Akteure sichern. Zudem freuen wir uns sehr auf die Zusammenarbeit mit unseren Kumpels des Nuclear-Blast-US-Büros, die uns im Laufe der vergangenen Jahre hinter den Kulissen so einige Gefallen getan haben. Persönlich freut sich Jeff besonders darauf, seine Freundschaft mit US-Label-Manager Gerardo Martinez in ein paar Monaten den Bach runtergehen zu sehen. Solange wir „den Krieg“ nicht erwähnen, sollten wir uns in unserer neuen teutonischen Heimat bestens zurechtfinden!“ 

Nuclear-Blast-Inhaber und –Gründer Markus Staigerhierzu: „Eine meiner Lieblings-UK-Metal-Bands aller Zeiten hat bei Nuclear Blast unterschrieben – für mich ist ein Traum wahr geworden! Als Jeff Walker mich in das neue Album reinhören ließ, wusste ich augenblicklich, dass CARCASS eines der besten Werke ihrer Karriere gelungen ist – eine perfekte, massiv produzierte Mischung aus »Heartwork« und»Necroticism«! Die Scheibe ist zweifelsohne so makellos und tödlich wie der namensgebende Chirurgenstahl und genau das, worauf sowohl carcass2013eingefleischte als auch jüngere Fans über all die Jahre sehnsüchtig gewartet haben! Mit Stolz heiße ichCARCASS in der nuklearen Familie willkommen. Es ist eine große Ehre, mit dieser legendären Metal-Band zusammenarbeiten zu dürfen.“     

Nordamerika-Labelmanager Gerardo Martinez fügt hinzu: „Wir stehen an der Schwelle zur Veröffentlichung dessen, woran die meisten wohl schon nicht mehr geglaubt haben: eine neueCARCASS-Platte! Spaß beiseite – für uns geht ein Traum in Erfüllung. Alles, was ich sagen kann, ist, dass sogar die größten Kritiker – Maestro Walkerhöchstselbst inbegriffen – dieses Album als eines der besten in der gesamten CARCASS-Geschichte anerkennen werden. Es klingt schon jetzt wie ein Klassiker und ich kann die Veröffentlichung kaum erwarten. `Time to die, die in pain´!!!”


CARCASS waren im Laufe der Jahre für viele Genre-Klassiker verantwortlich, darunter »Heartwork«sowie »Nectroticism – Descanting The Insalubrious«, und mit jeder weiteren Veröffentlichung haben sie das Gesicht des Extreme-Metal weiter gewandelt. Ob die Erfindung des Gore-Grind (z.B. auf »Reek Of Putrefaction« und»Symphonies Of Sickness«) oder die Schaffung der Melodic-Death-Metal-Blaupause (»Heartwork«) –CARCASS haben in Form ihrer Alben schon immer Maßstäbe gesetzt und Regeln gebrochen. Infolge der Auflösung im Jahr 1996 betrauerten die Fans den großen Verlust dieser einflussreichen Combo und hofften, eines Tages ihre Rückkehr erleben zu dürfen. 2007 ging dieser Wunsch in Erfüllung, als CARCASSsich für einige ausverkaufte Reunion-Shows rund um den Globus reformierten. Einmal mehr motiviert, der dürstenden Metalszene eine tödliche Ladung beißenden Zynismus’ und infektiöser Riffs zu verpassen, begannen die Gründungsmitglieder Bill Steer und Jeff Walker, Material für ihr anstehendes neues Werk »Surgical Steel« zu schreiben. Das Beste war gerade gut genug, und literweise Blut, Schweiß und Tränen wurden vergossen, um ein der legendären CARCASS-Vergangenheit würdiges Album zu erschaffen. Kurz gesagt: »Surgical Steel« ist das Wunder-(Un)heilmittel, auf das die Welt gewartet hat!

 

www.facebook.com/OfficialCarcass

             Bandcontest bei STF-Records von Mittelalterbands und Rockbands (Rock im weitesten Sinne)

 

Die Bewerbung soll 1 bis 3 Demosongs (gemafrei, Aufnahmequalität egal), ein Foto und die Bandhistory beinhalten. Einsendungen ab jetzt bis 20. August 2013 an STF-Records, Bandcontest, Weberstedter Str. 6, 99947 Mülverstedt.

 

Alle Einsendungen werden von einem Gremium aus dem Bereich der Plattenfirma, des Musikverlages, des Tonstudios, aus dem Event- und Gastronomiebereich sowie von Vertretern von Musikkonsumenten begutachtet und die jeweils 8 besten Bands der beiden Gruppen dürfen am Contest teilnehmen.

 

Die Ausscheidung der Gewinnerband erfolgt durch Publikumsentscheid mit Stimmzetteln. Bei einem Eintrittspreis von nur 3 Euro bei der Castingveranstaltung sind Eure Fans alle willkommen.

 

Jede Band hat 15-20 Minuten Spielzeit mit gemafreien Songs.

 

Die Veranstaltung wird durchgeführt vom bewährten Team der großartigen Castingveranstaltung vom 2.3.13: Gemeindeschenke-Partyteam Schreiber, STF-Team, Technik "Konzerte-Live" und Premium Security.

 

Folgende Termine sollen sich die teilnehmenden Bands freihalten: Vorbesprechung der Contestveranstaltung bei STF-Records in Mülverstedt am 07.09.13 (Gruppe A) und am 08.09.13 (Gruppe B).

Contestveranstaltung am 21.09. (Eintritt 3 Euro) im Saal der Gemeindeschenke, Ihlefelder Str. 10, 99947 Mülverstedt

 

Die Gewinnerband jeweils jeder Gruppe gewinnt:

1 Tag Aufnahme, Mischen und Mastern eines Songs im professionellen Tonstudio GerNa-Studio von STF-Records, sowie die digitale weltweite Veröffentlichung dieses Songs mit Promo und einen Auftritt (45-60 Min.) bei der 4. großen STF- Rocknacht im November in Mülverstedt.

 

Web: www.stf-records.de

Musik News

Live Reviews

Movie News