Aktuelles Magazin

Totentanz on
Totentanz Magazin bei Facebook

Aktuell sind 343 Gäste und keine Mitglieder online

                 Neuauflage des Dio Klassikers ‚Magica’ ab 14. Juni als Deluxe Version im Handel

 

Das Dio Album Magica‘ wird in einer Deluxe Version am 14.Juni 2013 direkt über Niji/Tonpool veröffentlicht!

 

Wie alle Fans bestätigen können, hat sich die Qualität von Dios Studioalben nie geändert, sie war gleichbleibend hervorragend. Speziell bei ‚Magica‘, wo  Ronnies Stimme ungleich glänzte und mit dem Gitarrist Craig Goldy zurück in die Band kam. Das Konzept Album hat Klassiker hervorgebracht, wie zum Beispiel ‚Fever Dreams‘, ‚Turn To Stone‘ oder ‚Lord Of The Last Day‘. 

Die Originalversion hat nun ein Makeover bekommen und wird als Doppel-CD ‚Magica Deluxe Edition veröffentlicht.

 

Speziell bei diesem Werk stellt man fest, dass die einzelnen Lieder mit Hingabe inszeniert sind, in sich geschlossen und doch Teil eines Ganzen. Beim mehrmaligen Anhören kommen erst die Feinheiten ans Licht, wie beispielsweise der Hauch eines gregorianischen Chorals am Ende von ‚Lord Of The Last Day‘. ‚Magica‘ ist eine atmosphärisch, dichte CD, die eine fantastische Geschichte erzählt. Der ewige Kampf Gut gegen Böse wird ein weiteres Mal ausgefochten, und zwar auf eine sehr ansprechende Art und Weise.

 

Auf der zweiten CD erzählt Ronnie James Dio höchstpersönlich die Magica‘ Story und als Schmankerl gibt es ‚Annica‘, bis heute nur in Japan als Bonus Track veröffentlicht und dazu noch sechs ebenfalls bis dato unveröffentlichte ‚Official Bootleg Tracks‘ aus den Jahren 2000/2001.

Die Deluxe Edition enthält darüber hinaus ein Deluxe Booklet mit den ‚Magica‘ Tourdaten, der Setlist und mit einer Ronnie James Dio Postkarte. Fans dürfen sich freuen!

 Dio-Magica-News

 

Tracklisting CD 1:

 

1. Discovery

2. Magica Theme

3. Lord Of The Last Day

4. Fever Dreams

5. Turn To Stone

6. Feed My Head

7. Eriel

8. Challis

9. As Long As It's Not About Love

10. Losing My Insanity

11. Otherworld

12. Magica- Reprise

13. Lord Of The Last Day - Reprise

 

Tracklisting CD 2:

 

1. The Magica Story (erzählt von Ronnie James Dio)

2. Annica (Japanese Only Bonus Track)

3. Electra (Recorded for Magica 2 & 3)

4. Feed My Head (Official Live Bootleg)

5. Fever Dreams (Official Live Bootleg)

6. Turn To Stone (Official live Bootleg)                                                     Web: www.ronniejamesdio.com

7. Lord Of The Last Day (Official Live Bootleg)

8. As Long as It's Not about Love (Official live bootleg)

9. Losing My Insanity (Official live bootleg)

 

 

Das TROOPER-Bier der britischen Metal-Legende Iron Maiden – in Deutschland, Österreich und Luxemburg exklusiv bei METAL & WINE, „No. 1 in Rock’n’Roll-Drinks“!

 

Das Team von METAL & WINE hat das genussvolle Portfolio an lecker‘ Rock‘n‘Roll-Getränken um eine Spezialität erweitert: Pünktlich zur Iron Maiden-Europa-Tour wird Ende Mai 2013 gemeinsam mit den Metal-Ikonen das süffige Premium-Bier TROOPER aufgelegt, gleichzeitig übernimmt METAL & WINE den Exklusiv-Vertrieb des Bieres für Deutschland, Österreich und Luxemburg. Die Versorgung der „Fantruppen“ ist also gesichert!

Kein Geringerer als der charismatische Sänger Bruce Dickinson (THE! Bruce Dickinson) bürgt höchstselbst für die Qualität von TROOPER. Als Fans des traditionellen "Cask-Beer" wählten Iron Maiden als Partner die kleine, aber feine Privat-Brauerei „Robinsons Brewery“  aus – oder war es umgekehrt? Denn auch „Robinsons Brewery“ prüft ihre Partner sehr sorgfältig und legte zudem hohen Wert auf die Einbindung der Band in den kreativen Prozess der TROOPER-Rezeptur. Mr. Dickinson scheint jedenfalls beim „Casting“ aus voller Kehle überzeugt zu haben… Das  TROOPER-Bier NewsFamilienunternehmen aus Stockport (bei Manchester) feiert dieses Jahr sein 175-jähriges Bestehen und steht für absolute Premium-Qualität aus ehrlicher Handarbeit. Ihr legendäres “Old Tom Strong Ale” wurde gar 2009 zum besten Bier der Welt gewählt!

Wenn Maiden-Frontmann Bruce Dickinson das TROOPER-Ale eigenhändig zapft (http://vimeo.com/61514884 mit Robinsons Braumeister Martyn Weeks), bekommt man richtig Lust auf ein (oder zwei?) Pint, so frisch und dunkel fließt das Bier ins Glas… Das TROOPER-Bier besticht durch Kraft, Würzigkeit und einer belebenden Frische mit einem feinen Hauch von Limone im Abgang. Eine hervorragende Qualität, die in der 500ml Ale-Glasflasche oder alternativ, für die Sommer-Festivals, in einer 330ml PET-Variante abgefüllt wird. Und dreimal dürfen Sie raten, welches unverwechselbare Band-Maskottchen auf dem "Eddiekett" beider Flaschentypen zu sehen ist… ;-)

 

Nicht mehr lange, und auch wir kommen endlich in den Genuss von TROOPER - der Countdown läuft http://www.twitter.com/ironmaidenbeer: TROOPER twittert die Entstehungsgeschichte "Hallowed Be Thy Grain!" vom Ernten und Verarbeiten des Hopfens und der Gerste "Run To The Mills" übers Mälzen "Beer Of The Dark" zur Gärung "The Number Of The Yeast“ bis hin zur Abfüllung "The Ale That Men Do". – Am 09. Mai war Fassanstich in Stockport, bei dem Bruce Dickinson im feinen Zwirn (!) übrigens mit hervorragendem Fachwissen beeindrucken konnte (http://vimeo.com/65895353), und „Robinsons Brewery“ musste ob der rekordverdächtigen TROOPER-Vorbestellungen aus über 100 Ländern mittlerweile sogar schon 6-Tage-Wochen einlegen!

 

Werden die Begründer der NWOBHM mit ihrem Ale nun auch die Pioniere in Sachen NWOBA?!? - Egal: "Up The Irons!", den Fan-Salut für Iron Maiden, darf man also jetzt gerne mit "Hoch die Tassen!" übersetzen!

 

TROOPER kann ab sofort bei www.metal-and-wine.com geordert werden. Wer Glück hat, erwischt auf einem der Iron Maiden-Konzerte einen der Gutschein über € 5,--, die von den charmanten METAL & WINE-MitarbeiterInnen vor Ort verteilt werden!

Christmas Metal - Festival 2013

 

Die Weihnachtsfeier aller Metalheads ist zurück!


Christmas Metal - Festival 2013Nach dem großen Erfolg in den Jahren 2009, 2010, 2011 und der Pause im vergangenen Jahr, wird das Christmas Metal Festival am 13.-15.12.2013 in seine vierte Runde gehen. Und dies wie Ihr es bereits gewohnt seid, nochmal größer, nochmal lauter und nochmal fetter als in den vergangenen Jahren.

 

D.h. in diesem Jahr dürft Ihr Euch erstmals auf 3!!! in sich stimmig zusammengesetzte Festival – Thementage und 25 nationale / internationale Top-Acts freuen. Günstige Essen- und Getränkepreise, attraktive Merchhändler vor Ort und ein geniales Festivalgelände, sind natürlich wie immer obligatorisch!

 

Vielen Dank in diesem Zusammenhang für Euren Support, Ihr habt das Festival zu dem gemacht was es mittlerweile ist, das größte europäische Indoor – Metal – Festival!

 

Alle Infos, Tickets und News gibt es auf der Festivalhomepage www.rock-in-concert.de

  

Termin: 13.-15.12.2013 -  Ort:  Eventhalle - Scheinfelder Straße 15 - 2396160 Geiselwind

 

Thementage:

 

13.12.2013 – Hard Rock, Rock`N Roll, Fun-Metal, Alternative

14.12.2013 – Death Metal, Black Metal, Metalcore

15.12.2013 – Heavy Metal, Thrash Metal, Classic Metal, Power Metal

 

Ticketpreis:

 

TBA – Spezielle und limitierte Hardtickets zu Frühbucherkonditionen, sind ab 15.05.2013 im VVK.

 

 

Unser Bericht zum diesjährigen Ragnarök Festival ist online.

                                                                        Totentanz im Darmstädter Echo

Zum 25 jährigen Jubiläum unseres werten Heftchens hat das Darmstädter Echo eine Artikel geschrieben den ihr hier nachlesen könnt!

                                                             

                                                                      Slayer - Jeff Hanneman R.I.P.


Nach den Problemen mit einem Spinnenbiss ist Slayer Guitar God Jeff Hanneman leider an Leberversagen gestorben. Er wurde 49 Jahre alt und wird von der Thrash Metal Gemeinde schmerzlich vermisst. Rest in Peace Jeff! Slayer Online: www.slayer.net 

                                                                        

WATAIN - 120 NIGHTS IN SODOM

 

WATAIN haben den Titel ihres bevorstehenden neuen Albums angekündigt: "After 120 nights of iron will and ardent magic, the fifth full-length album of Watain is now complete. With broken bones and burning hearts we have ploughed our way through deepest winter into a new wilderness, to which we will open the gates at summers watain-newsend. THE WILD HUNT will be released on August 19th in Europe and August 20th in USA. Beware the rising star of dawn..."

 

Das Album wurde erneut in den Necromorbus Studio in Alvik, Schweden von Tore Stjerna gemixt. Weitere Informationen werden bald bekannt gegeben.

 

Gegründet 1998, etablierten die ersten zwei Alben „Rabid Death’s Curse“ (2000) und „Casus Luciferi“ (2003) die Band felsenfest im Szene-Untergrund während „Sworn To The Dark“ und insbesondere „Lawless Darkness“ ihre Fanbasis massiv erweiterten und WATAIN zu einer der meist diskutierten Bands der letzten Jahre machten. Verwurzelt im klassischen Black Metal geprägt durch Venom, Hellhammer, Bathory, Mayhem, Dissection und inspiriert von der Blütezeit alter Iron Maiden, Metallica, Rainbow wurden WATAIN eine überlebensgroße Formation mit deren Ästhetik und totaler Hingabe kaum eine andere extreme Metalband mithalten kann. WATAIN sind satanischer Metal in seiner beängstigendsten und faszinierendsten Form.

 

Nachdem sie ihr 13-jähriges Bestehen mit der Veröffentlichung der DVD bzw. des Live-Albums „Opus Diaboli“ auf dem eigens gegründeten Label His Master’s Noise gefeiert hatten, dieses Jahr eine US Tour mit Behemoth, The Devil’s Blood und In Solitude spielten sowie gefeierte Shows beim Wacken und Bloodstock Open Air, erscheint 2013 nun das fünfte WATAIN Studioalbum als Kooperation von His Master's Noise und Century Media Records. Seid gewarnt!

 

WATAIN online:

http://www.templeofwatain.com

                                                                 Dr. Living Dead - Interview Online!

 

Die Schweden Dr. Living Dead haben zwei coole Crossover Alben gemacht und sind auch schon Live in Erscheinung getreten. Jetzt gibt es bei uns das Gespräch mit Basser Dr. Rad nachzulesen hier.

Musik News

Live Reviews

Movie News